Read Der Mob by Dagobert Lindlau Online

Title : Der Mob
Author :
Rating :
ISBN : 3453141407
ISBN13 : 978-3453141407
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Heyne 1998
Number of Pages : 302 Pages
File Size : 870 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Mob Reviews

  • fritzrolf
    2019-04-14 07:32

    Das Buch ist immer noch so aktuell wie am ersten Tage. Im System hat sich kaum merklich etwas verändert ... Ein MUSS es zu lesen

  • Metalporcus
    2019-04-12 15:25

    Auch heute noch ein erschreckendes Buch, nach dessen Lektüre man die Pizzeria von nebenan mit anderen Augen sieht....Ein realistisches und düsteres Bild , das der Autor zeichnet. Überall, wo etwas zu holen ist, etablieren sich unterschiedliche Formen des organisierten Verbrechens als nebenstaatliche Macht. Dieses Standardwerk über das organisierte Verbrechen war eines der ersten deutschsprachigen Bücher zum Thema Mafia, Gomorrha und den italienischen, amerikanischen Strukturen des organisierten Verbrechens. Dagobert Lindlau weist in seinen detaillierten Recherchen auf die bedrohlichen Einflüsse des organisierten Verbrechens in allen Bereichen des öffentlichen Lebens der Bundesrepublik hin. Unverblümt und hartnäckig zieht er gegen vordergründigen politischen Opportismus zu Felde und fordert eindeutiger Entscheidungen der Behörden.

  • Karste Klose
    2019-04-17 09:13

    Tolle Ware, super gepflegtes Buch, spitzen Preis kann ich nur weiter empfehlen und damit meine ich nicht nur das Buch!

  • Metalporcus
    2019-04-13 12:41

    Auch heute noch ein erschreckendes Buch, nach dessen Lektüre man die Pizzeria von nebenan mit anderen Augen sieht....Ein realistisches und düsteres Bild , das der Autor zeichnet. Überall, wo etwas zu holen ist, etablieren sich unterschiedliche Formen des organisierten Verbrechens als nebenstaatliche Macht. Dieses Standardwerk über das organisierte Verbrechen war eines der ersten deutschsprachigen Bücher zum Thema Mafia, Gomorrha und den italienischen, amerikanischen Strukturen des organisierten Verbrechens. Dagobert Lindlau weist in seinen detaillierten Recherchen auf die bedrohlichen Einflüsse des organisierten Verbrechens in allen Bereichen des öffentlichen Lebens der Bundesrepublik hin. Unverblümt und hartnäckig zieht er gegen vordergründigen politischen Opportismus zu Felde und fordert eindeutiger Entscheidungen der Behörden.

  • Andrea Brandt
    2019-04-15 14:26

    OK ist eine echte Bedrohung für jede Gesellschaft. Das war von 30 Jahren so und das ist heute eher sogar noch bedrohlicher geworden. Wer zu diesem Tehma ein spannendes Buch sucht, der ist hier richtig. Wer eine gute Recherche sucht, der ist hier eher nicht richtig.Der Auor ist Journalist und recherchierte von außen. Viele seiner Thesen bleiben Behauptungen. Die Gesamtlage wird nur annähernd genau gezeichnet.Also ein spannender Roman - oberflächliche Recherche