Read Kleine Mädchen - starke Mädchen: Spiele und Phantasiereisen, die mutig und selbstbewusst machen by Sabine Seyffert Online

Title : Kleine Mädchen - starke Mädchen: Spiele und Phantasiereisen, die mutig und selbstbewusst machen
Author :
Rating :
ISBN : 346630444X
ISBN13 : 978-3466304448
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : K sel 2001
Number of Pages : 174 Pages
File Size : 589 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kleine Mädchen - starke Mädchen: Spiele und Phantasiereisen, die mutig und selbstbewusst machen Reviews

  • Charlotte Elder
    2018-10-30 02:36

    so hätte der Titel lauten müssen.Der Inhalt des Buches ist großartig und spricht alle an, die mit der Erziehung von Kindern zu tun haben. Wie der Untertitel verlauten läßt, enthält das Buch Anregungen für Spiele und Fantasiereisen, die das Selbstbewußtsein und den Mut stärken. Die Helfen füreinander da zu sein und den anderen akzeptieren zu lernen, so wie er ist. Deshalb finde ich, gilt das für alle Kinder, Jungen und Mädchen. Gerade im Kleinkindalter sind Gefühle und Umgang mit diesen wichtig für beide Geschlechter. Hier hätte es keiner Trennung bedurft. Aber so ist es natürlich genderlike.Sehr empfehlenswert, wenn man sich vom geschlechtsbezogenen Titel nicht abhalten läßt. Die Ideen sind auch gut zu benutzen, natürlich in Abwandlung auch für Kindergeburtstage, bei denen es nicht um den Gewinn des Einzelnen, sondern um die Stärkung der gesamten Gruppe geht. Für die Grundideen und die Gestaltung vier Punkte, 1 Punkt weniger wegen der Einseitigkeit in Bezug auf das Geschlecht - ich halte das für überflüssiges Bla Bla.Laßt uns lieber alle Kinder stark, mutig und selbstbewußt machen und für ihre Gefühle und Körper einstehen!

  • Detlef Rüsch
    2018-10-25 23:16

    Wer 4 bis 8jährige Mädchen betreut, erzieht oder als Tochter hat,wird sich sehr über diese Neuauflage des Buches "Kleine Mädchen, starke Mädchen" freuen.Denn Sabine Seyffert versteht es sehr ansprechend, mit Spielen und Phantasiereisen das Selbstbewußtsein der jungen Menschen aufzubauen bzw. aufbauen zu lassen.Dabei legt sie Gott sei Dank nicht nur den Wert darauf sie allein zu stärken, wie es in vielen Selbstbehautpungskursen propagiert wird. Sie schafft es darüber hinaus, die Selbst-Wahrnehmung herauszuheben, u.a. auch durch Entspannungsübungen und Phantasiereisen.Das Buch ist gut untergliedert in "Ich und mein Körper", "Abbau von Wut und Aggression", Mut, "rund um die Gefühle" und "Phantasiereisen".Dabei wechseln sich Selbstbezug, Gruppendynamik, Spiel und Wahrnehmung, Freude und Mut sowie das gemeinsame Singen und Musizieren ausgewogen miteinander ab.Die Bücher- und Bilderbücher-Empfehlungen sind aktualisiert worden, dagegen fehlt diese Aktualisierung leider bei den Empfehlungen von Tonträgern. Die nach Altersstufen versehene Übersicht der gesamten Spiele macht es leicht möglich, die Vorschläge auch im Alltag umzusetzen.Ein besonderes Bonus sind noch die tollen, kindgerechten Zeichnungen mit hohem Wiedererkennungswert und großer Anschaulichkeit. Damit wird es möglich, sehr rasch und effektiv Übungen einzubringen, die die Mädchen wirklich stark machen. Und man darf gespannt sein, ob sich so manche Erzeiherin oder Grundschullehrerin traut, einzelne passende Vorschläge auch mal bei Jungen umzusetzen...

  • None
    2018-11-18 03:33

    Dieses Buch gibt enthält Spiele, Mal-/Bastelideen, Phantasiereisen und vieles mehr für Kinder von 4 bis 10 Jahren - eingeteilt in fünf Themenbereiche: Ich und mein Körper; Spielaktionen zum Abbau von Wut und Agression; Spielaktionen, die Mut machen; Rollenspiele rund um Gefühle; Phantasiereisen, die Mut machen. Jedes Kapitel beginnt mit einer kurzen Einführung in den Themenbereich, dann folgen die Ideen. Vor jeder Anregung steht die Altersangabe (ab 4, ab 5, ab 6, ab 8), die benötigte Kinderzahl und das benötigte Material. Nach der Anregung wird kurz zusammengefaßt, was die Mädchen dadurch lernen, was man abändern kann, wenn sie noch jünger sind etc. Ansprechende farbige Illustrationen runden das Buch ab.Ich fand viele Ideen sehr ansprechend und auch ohne großen Aufwand umsetzbar. Da aber einige Übungen für mehrere Kinder gedacht sind, lassen sie sich zu Hause nicht durchführen, das wäre dann eher was für Kindergarten oder Grundschule. Manche Ideen lassen sich aber auch so abwandeln, daß man sie vielleicht doch mit nur zwei Mädchen machen kann.Was mir besonders gut gefallen hat war, daß ich beim Lesen einfach gemerkt habe, worauf es ankommt, wenn man seine Töchter stark machen will, über welche Themen man mit ihnen reden sollte, wie wichtig es ist, daß sie ihre Gefühle selbst einschätzen können usw. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der mit der Erziehung von Mädchen zu tun hat. Gut für Eltern - ideal für Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen.