Read Das höhere Schulwesen in Nordrhein-Westfalen – 1945/46 bis 1958 (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) by Lucas Lohbeck Online

das-hhere-schulwesen-in-nordrhein-westfalen-1945-46-bis-1958-europische-hochschulschriften-european-university-studies-publications-universitaires-europennes

Unmittelbar nach der bernahme der Regierungsgewalt durch die Besatzungsm chte im Mai 1945 wurde mit der Reorganisation des h heren Schulwesens in den Gebieten Nordrhein und Westfalen begonnen In den ersten Nachkriegsjahren wurden Grundlagen geschaffen, die das h here Schulwesen in NRW bis heute pr gen In dieser Zeit fielen unter anderem die Entscheidungen gegen die Einf hrung der Einheitsschule, gegen die Zentralisierung des Abiturs und f r die neunj hrige Dauer der h heren Schule Die Arbeit untersucht unter Auswertung bisher noch nicht herangezogener Quellen die Auseinandersetzungen um die Ausgestaltung des h heren Schulwesens in NRW in der ersten Phase seiner Entwicklung 1945 46 bis 1958 und beleuchtet damit einen entscheidenden Abschnitt deutscher Schulgeschichte....

Title : Das höhere Schulwesen in Nordrhein-Westfalen – 1945/46 bis 1958 (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes)
Author :
Rating :
ISBN : 9783631532492
ISBN13 : 978-3631532492
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften Auflage 1 22 September 2004
Number of Pages : 344 Seiten
File Size : 960 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das höhere Schulwesen in Nordrhein-Westfalen – 1945/46 bis 1958 (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) Reviews

  • None
    2019-04-08 07:36

    Der Autor hat m.E. die Entwicklung des höheren Schulwesens in NRW nach dem 2. Weltkrieg sehr gut recherchiert und dabei bisher noch nicht ausgewertete Quellen herangezogen. Das Buch ist für jeden Schulhistoriker interessant und auch aus heutiger Sicht sehr aufschlussreich. Es ist wirklich bemerkenswert, warum welche Entscheidungen, die die Politiker heute wieder beschäftigen, damals gefällt worden sind. Die Arbeit ist daher auch für Bildungspolitiker sehr interessant!