Read Wilde Welten - Aneignung des Fremden in der Moderne by Ursel Berger Online

wilde-welten-aneignung-des-fremden-in-der-moderne

Wilde Welten thematisiert das Verh ltnis der Moderne zu au ereurop ischen Kulturen in der Kaiserzeit und in der Weimarer Republik Am Beispiel der k nstlerischen Auseinandersetzungen mit Afrika und Ozeanien zeigt dieser Katalog, wie vielf ltig die Besch ftigung mit dem Exotischen war und welche Pr senz das Fremde auch im Alltag hatte Das Fremde und das Exotische waren am Beginn des vergangenen Jahrhunderts Zauberworte f r Urspr nglichkeit und verlockende arkadische Bilder Emil Nolde, Georg Kolbe Ernst Ludwig Kirchner und Erich Heckel waren auf der Suche nach dem Urspr nglichen und wollten so der eigenen, als dekadent empfundenen Gesellschaft entkommen....

Title : Wilde Welten - Aneignung des Fremden in der Moderne
Author :
Rating :
ISBN : 3733803760
ISBN13 : 978-3733803766
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Koehler Auflage 1 24 Januar 2010
Number of Pages : 273 Pages
File Size : 982 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wilde Welten - Aneignung des Fremden in der Moderne Reviews

  • J. Raach
    2019-03-21 08:29

    Dieses Katalog-Buch zu einer Anfang des Jahres gezeigten Schau im Georg-Kolbe-Museum Berlin belegt wieder einmal, dass Kataloge oft besser der Thematik gerecht werden als die dazu gehörige Ausstellung. Diese Ausstellung gelang es in keiner Weise etwas von der Faszination des Wilden, des Exotischen zu vermitteln, die seit dem Ende des 19. Jahrhundert bis heute in der Kunst wirksam ist. Obwohl das Katalog-Buch nicht über die beschränkte Objektauswahl der Ausstellung hinaus geht (so wird lediglich ein Aquarell aus dem Schatz farbenprächtiger Südseebilder der Brücke-Künstler gezeigt), bietet es erhellende Beiträge zur zeitgenössischen Rezeptionsgeschichte und musealen Umfeld, auch zu den Menschen hinter der Exotik-Begeisterung (seien es die Künstlermodelle oder die Völkerschauen" im Zoo).