Read Kinder gezielt fördern (GU Große Ratgeber Kinder) by Cornelia Nitsch Online

kinder-gezielt-frdern-gu-grosse-ratgeber-kinder

Gl ckliche Kinder, die ihre Begabungen optimal entfalten k nnen, sind auch fit f r die Anforderungen der Zukunft Deshalb wollen viele Eltern heute ihren Nachwuchs bewusst f rdern In diesem GU Ratgeber erfahren sie, wie sich Kinder vom 1 bis 7 Lebensjahr in den entscheidenden Bereichen entwickeln Sinne, Motorik, Kreativit t, Intelligenz, Sprache, Musikalit t, Pers nlichkeit und Sozialverhalten F r jeden dieser Bereiche finden Eltern viele originelle Spiele und Anregungen, mit denen sie ihre Kleinen f rdern k nnen gezielt und mit viel Spa f r M tter, V ter und Kinder Spieletabellen helfen, aus den ber 350 Spielen auf einen Blick jeweils genau das richtige f r die aktuellen Bed rfnisse des eigenen Kindes zu finden....

Title : Kinder gezielt fördern (GU Große Ratgeber Kinder)
Author :
Rating :
ISBN : 3774263574
ISBN13 : 978-3774263574
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : GR FE UND UNZER Verlag GmbH Auflage 6 16 August 2004
Number of Pages : 240 Seiten
File Size : 979 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kinder gezielt fördern (GU Große Ratgeber Kinder) Reviews

  • Andreas Heuschkel
    2018-11-14 05:52

    Dieses Buch fügt sich sehr gut in meine bisherige Samlung ein und ergänzt fehlendes Wissen welches ichdringend benötigt habe.

  • Even
    2018-11-05 21:47

    Öffnet mehr Ansichten wie man sein Kind fördern kann, zusätzlich ist voll mit konkrete Spielbeispiele. Falls man noch nichts ähnliches gelesen hat ist ein muss.

  • Vico's
    2018-10-30 01:03

    Ich fand das Buch insgesamt sehr Informativ, insbesondere fand ich die Vorschläge nützlich, mit welchem Spielzeug man in welchem Alter das Kind fördern kann.

  • Tomg
    2018-11-01 02:44

    viele Aspekte der Kindererziehung werden gezeigt, gute Anleitung für Spiele & Förderung der Kraetivität der Kinder - sehr zu empfehlen

  • unicorn_80
    2018-11-16 00:59

    Dieses Buch lässt wirklich kaum eine Frage zum Thema "Fördern" übrig.Zunächst beschreibt ein umfassender theoretischer Teil, wie man Kinder sinnvoll fördert ohne zu überfördern und geht auf die Entwicklung des Kindlichen Gehirns ein.Anschließend bekommt man anhand zahlreicher Spiele zu den Themen Sinne, Bewegung, Alltag, Kreativität, Fantasie,Fragen und Forschen, Knobeleien, Sprache, Musik, Entwicklung des Ichs, sowie interessante Informationen zu jedem Bereich geliefert.Nach jedem Kapitel wird auf Fragestellungen der Eltern einfühlsam eingegangen.Übersichtliche Checklisten zeigen auf einem Blick, welche Anregungen, welche Begabungen fördern.Ein Standartwerk, für alle, die mit Kindern zwischen 1- 7 Jahren zu tun haben. Gerade bei der Pisa- Studie nur wärmstens zu emfehlen

  • Samya Daleh
    2018-10-26 22:05

    Hier finden sich viele Anregungen, Kinder zu beschäftigen (und natürlich, warum man sich die Mühe machen soll), Spiele zum Thema Sinne entdecken, Kreativität, Musik ... die diversen Rubriken sind nützlich, aber innerhalb sind sich viele Spiele oft ähnlich, z.B. bei Kreativität: hier eine Geschichte zu ausdenken, dazu eine Geschichte ausdenken, hier eine Geschichte weitererzählen ...

  • John Doe
    2018-10-24 04:55

    Habe das Buch von einem befreundeten Lehrer empfohlen bekommen. War erst skeptisch, dann aber um so erfreuter.Die in einigen Büchern, die ich zum Thema Kinder gelesen habe, leider übliche dogmatische Haltung ("So und nur so ist es richtig") fehlt hier gänzlich.Das heißt aber nicht, dass alles relativiert wird und man am Ende so klug ist wie zuvor - es werden sehr wohl konkrete Aussagen gemacht und vor allem auch konkrete Tipps und hilfreiche Hinweise gegeben. Aber eben immer vor dem Hintergrund und unter dem Hinweis darauf, dass Kinder Individuen und damit sehr individuell sind ;)Die Prämisse, dass es die Kinder sein sollten, die die Richtung vorgeben, gefiel mit besonders gut. Kinder haben zu jeder Zeit bestimmte Stärken und Schwächen. Welchen Bereich sie aber gerade weiterentwickeln wollen, wissen sie üblicherweise instinktiv sehr gut selbst. Die Eltern müssen nur gut hin-"hören" - und dann gibt es in diesem Buch eben gute Tipps, wie man genau diesen Bereich (Motorik, Sensorik, Sprache, ...) in der konkreten Altersstufe spielerisch fördern kann.An den Spiele-Tipps fand ich besonders erfreulich, dass Wert darauf gelegt wurde, möglichst wenig Utensilien dafür zu brauchen - was grade so herumliegt ist gut genug und draußen findet sich sowieso immer was. Ein Stück Holz, ein Tuch, eine Decke und schon kann's los gehen.Inhaltlich also sehr empfehlenswert. Aber auch die Umsetzung, der Schreibstil (angenehm leicht lesbar) und der Aufbau (Strukturierung nach Altersstufen und Entwicklungsbereichen) sind IMHO sehr gut gelungen.Fazit: Sehr empfehlenswert.

  • Katja
    2018-11-15 04:46

    wie fast jedes Buch von GU ist auch dieses echt nett geschrieben. Gut verständich und nimmt so manchen Druck von einem der das beste für sein Kind will. Angenehm