Read Botschaft von Drüben? Parapsychologie und Christenglaube by Wilhelm Horkel Online

Title : Botschaft von Drüben? Parapsychologie und Christenglaube
Author :
Rating :
ISBN : 3794601165
ISBN13 : 978-3794601165
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Schauenburg, Lahr November 1982
Number of Pages : 361 Pages
File Size : 579 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Botschaft von Drüben? Parapsychologie und Christenglaube Reviews

  • Sandra
    2018-12-02 11:14

    Dieser Text stammt von der Ausgabe 1975 Moritz Schauerburg Verlag, fünfte neubearbeitete Ausgabe, ISBN: 3-7946-0116-5:Durch Radio und Fernsehen sind die sog. PSI- Phänomene ( Hellsehen, Spuk, telekinetische Experimente von Uri Geller u.v.a. ) in der breitesten Öffentlichkeit bekannt und diskutiert worden. Telepathie gilt heute als erwiesen. Die junge werdende Wissenschaft der Parapsychologie arbeitet diese dunklen Gebiete kritisch auf.Diese Phänomene ( auch Wahrträume, De- und Rematerialisation, Levitation, Totenbefragung durch Medien ) sind uralt und spielen in allen Kulturen und Religionen ihre Rolle. Auch die Bibel bringt viele einschlägige Berichte. Daher lag es nahe, den ganzen Komplex einmal vom Standort der Bibel darzustellen, diese Phänomene kritisch ins Licht des christlichen Glaubens zu rücken und von da aus die modernen Methoden und Hypothesen der Wissenschaft zu besprechen. Wilhelm Horkel befasst sich seit Jahrzehnten mit diesem Fachgebiet. Sein Buch erscheint, da es immer wieder verlangt wird, bereits in der fünften Auflage, völlig neu überarbeitet und mit sechzig Erfahrungsbeispielen aus unserer Zeit bereichert. Das Buch ist allgemein verständlich geschrieben und bietet eine Fülle überraschender neuer Blickpunkte und Einsichten, die weit über die Grenzen hinausreichen, an denen die kritische Parapsychologie ihre Waffen strecken muss: wir meinen den religiösen Bereich, in den die biblischen Beispiele eingebettet sind. Wilhelm Horkel hat sich durch seine früheren Bücher ( "Undere Träume", "Geist und Geister", "Träume sind keine Schäume", durch Aufsätze und hunderte von Vorträgen ) längst als ein verlässlicher Sachkenner erwiesen.