Read Genussbarometer Deutschland: Wie wir zu leben verstehen by Thomas Platt Online

genussbarometer-deutschland-wie-wir-zu-leben-verstehen

Der Verlag ber das BuchDie deutschen verstehen zu leben Die erste gro e Studie zur Kunst des Genie en berrascht selbst Experten....

Title : Genussbarometer Deutschland: Wie wir zu leben verstehen
Author :
Rating :
ISBN : 3861533367
ISBN13 : 978-3861533368
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Links, Ch Auflage 1 2004
Number of Pages : 254 Seiten
File Size : 673 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Genussbarometer Deutschland: Wie wir zu leben verstehen Reviews

  • None
    2019-05-17 09:12

    Genussbarometer - zuerst dachte ich, dass der Titel etwas seltsam klingt, aber es ist wirklich sehr aufschlussreich. Ich war erstaunt, dass die „Supergenießer" tatsächlich aus Brandenburg kommen. Auch die vier ermittelten Genießer-Typen fand ich sehr spannend, obwohl ich mich selbst nicht so ganz darin wieder finden konnte oder mich vielmehr mehreren Gruppen zugehörig fühle - je nach Stimmung. Aber es macht wirklich Spaß, alle möglichen Leute in der Familie und im Freundeskreis nach diesen Kategorien zu beurteilen: Manche passen nämlich echt genau in diese Profile.Hungerast auf der AchterbahnDie Aufsätze zu den bevorzugten Genüssen der einzelnen Genießer-Typen, die nach der Studienvorstellung kommen, fand ich größtenteils sehr interessant. Mir als passioniertem Hobby-Radler hat der Aufsatz von Birk Meinhardt über den Mann mit dem „Hungerast" am besten gefallen, den über den besonderen Kick der Achterbahn fand ich auch sehr gelungen.Insgesamt ist das „Genussbarometer" ein schönes Buch zum Schmökern, das ich wirklich mit großem Genuss gelesen habe und sehr gut weiterempfehlen kann.

  • Amazon Customer
    2019-05-19 09:18

    Zeit regiert die Welt - das ist vielleicht die wichtigste Erkenntnis, die ich aus der Lektüre des „Genussbarometer Deutschland" mitgenommen habe. Das sagt die Genuss-Studie, die diesem Buch zugrunde liegt. Auch ein wertvoller Tipp, dass man manchmal besser auf einen kurzen Genussmoment „zwischendurch" verzichtet, um dann später besser genießen zu können. Lesen macht ja zuhause auch vielmehr Spaß als schnell mal ein paar Seiten in der U-Bahn.Und die Aufsätze über verschiedene Genussthemen vom Service in deutschen Luxusrestaurants bis zum Kantinenessen oder die Achterbahnfahrt im Vergnügungspark geben einen schönen Überblick darüber, was wir so alles genießen.