Read Kaiserlich Japanische Kriegsschiffe im Bild: Imperial Japanese Warships Illustrated by Hans Lengerer Online

kaiserlich-japanische-kriegsschiffe-im-bild-imperial-japanese-warships-illustrated

Der Aufbau der Kaiserlich Japanischen Marine begann w hrend des 19 Jahrhunderts nach der ffnung Japans Richtung Westen W hrend des Pazifikkrieges 1941 war sie neben der U.S Navy und der britischen Royal Navy eine der st rksten Seestreitkr fte der Welt.Dieser Bildband stellt ihre Schlachtschiffe, Schlachtkreuzer, Flugzeugtr ger, schweren Kreuzer und Zerst rer ab ca 1920 bis zum Zweiten Weltkrieg vor.Zahlreiche historische, teilweise ganzseitige Aufnahmen mit ausf hrlichen Bildunterschriften in Deutsch Englisch, darunter auch von amerikanischen Aufkl rern gemachte Luftbildaufnahmen, zeigen die Schiffe, die Deckaufbauten, ihre Bewaffnung und Besatzungen w hrend Friedens und Kriegszeiten.Illustrierte Risszeichnungen Ganzansichten und Details veranschaulichen den Aufbau einzelner Schiffe, eigens f r diesen Band erstellte technische Tabellen informieren ber Baudaten, Haupteinzelheiten und Schicksale der Fahrzeuge Der begleitende Text, ebenfalls komplett in Deutsch Englisch informiert ber die Technik und Einsatzgeschichte, Umbauten sowie Modernisierungen.Das Graphikdesign und die Bildbearbeitung dieses Bandes mit vielen bisher unver ffentlichten Aufnahmen und brillanten Risszeichnungen wurden in der bew hrten Waldemar Trojca Qualit t erstellt....

Title : Kaiserlich Japanische Kriegsschiffe im Bild: Imperial Japanese Warships Illustrated
Author :
Rating :
ISBN : 3866191197
ISBN13 : 978-3866191198
Format Type : Paperback
Language : Englisch, Deutsch
Publisher : VDM Heinz Nickel Auflage 1 1 Januar 2017
Number of Pages : 499 Pages
File Size : 687 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kaiserlich Japanische Kriegsschiffe im Bild: Imperial Japanese Warships Illustrated Reviews

  • Metaller
    2018-12-09 13:09

    Hans Lengerer und sein "Haus- und Hofzeichner" Wünschmann sind hervorragende Kenner der Materie Japanische Kriegsschiffe in der Zeit des WWII. Deshalb habe ich das Buch mit Vorfreude bestellt. Die recht kurzen Texte als Bildunterschriften zu den Fotos und sehr guten Zeichnungen sind sehr informativ und zeugen von enormen Fachwissen über eine Marine auf der anderen Seite der Weltkugel. Ich hatte viele Aha-Momente. Danke dafür! Aber: Weit über die Hälfte der Fotos sind so schlecht, daß man sie nicht hätte drucken sollen, total unterbelichtet, man erkennt fast nicht, sie zeigen viel Himmel und Wasser, das ich als maritim Interessierter eigentlich nicht sehen will. Man hat sich nichteinmal die Mühe gemacht, die Unterbelichtung z.B. mit einem Bildbearbeitungsprogramm etwas zu verbessern. Die gleichen Fehler, die schon Altmeister S. Breyer gemacht hat. Wobei man sagen kann, daß es seinerzeit noch keine Bildbearbeitungsprogramme gab. Man hätte von den Fotos strikt unnütze, nichtssagende Himmels- und Wasserflächen wegschneiden können, "freistellen" nennt es jedes Programm so und den Rest, das eigentliche Schiff auf Seitenformat größerziehen sollen, das wäre wertvoll gewesen! Welchen "Nährwert" haben Luftaufnahmen von attaktierten japan. Schiffen? Man sieht Bombeneinschläge, Rauch und die Schiffe kann man nur erahnen. Viele Seiten haben nur zwei schmale Fotos, eines ganz oben und eines ganz unten, dazwischen leere weiße Fläche, schade um das Papier. Hätte man diese Arbeit in dem Sinne verändert, wäre aus dem Buch ein schmales Heft geworden - für den halben Preis! Schade, ich werde in Zukunft bei diesem Verlag und bei diesem Autor etwas vorsichtiger sein. Von mir deshalb nur zwei Sterne

  • F. D. Macri
    2018-11-15 11:13

    This is a useful book with many details and drawings on a number of ships within the Imperial Japanese Navy (IJN). Although not comprehensive, Imperial Japanese Warships Illustrated should help if you are looking for technical data on a specific ship or class. Many photographs fill an entire page to provide close-in views on important sections of superstructures, but most display ships in their entirety (and clearly). A number of important battleships are covered but more attention could have been placed on aircraft carriers (with the exception of CV Junyo). Overall, this material will provide assistance to students of the IJN.