Read Vegetarisch kochen - türkisch by Katrin Eppler Online

vegetarisch-kochen-trkisch

Wer bei t rkischem Essen nur an D ner und Kebap denkt, hat bisher kulinarisch viel verpasst Dieses Buch zeigt Die t rkische K che gilt zu Recht als eine der raffiniertesten K chen der Welt Mit einer Mittelmeerk ste, die sich vom Bosporus ber 1500 Kilometer nach Syrien erstreckt, ist die T rkei nicht nur politisch, sondern auch kulinarisch die Schnittstelle zwischen Europa und dem Orient.Durch das reiche Angebot an sonnengereiftem Gem se, w rzigen Kr utern und Gew rzen und die Einfl sse vieler Kulturen sind ber die Jahrhunderte vielf ltige Kochtraditionen entstanden F r die Familie und stets willkommene G ste ist in der T rkei der Tisch auch mit vegetarischen Gerichten reich gedeckt K stliche Dips, P rees und Salate, eingelegtes Gem se und gef llte Weinbl tter versprechen bereits als Vorspeisen h chste Gaumenfreuden.Zum Hauptgang schmecken in Oliven l geschmortes Gem se, raffiniert gew rzte Reis und Bulgurgerichte oder B rek mit Gem se und Schafsk sef llung Den Abschluss bilden Desserts wie Helva oder in Sirup eingelegte Feigen ber 100 Rezepte, eine Warenkunde und Zubereitungstipps machen es leicht, die mediterranen und orientalischen K stlichkeiten nachzukochen....

Title : Vegetarisch kochen - türkisch
Author :
Rating :
ISBN : 3895662712
ISBN13 : 978-3895662713
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : pala verlag gmbh Auflage 1 1 April 2010
Number of Pages : 209 Pages
File Size : 769 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Vegetarisch kochen - türkisch Reviews

  • Gerry
    2018-11-13 16:59

    Ich habe ein Geburstagsgeschenk für eine vegetarisch kochende Freundin gesucht und bin auf dieses tolle Buch gestoßen.Die guten Bewertungen haben mir bei der Entscheidung geholfen, dieses Buch zu bestellen.Ich selber bin Türkin und war positiv überrascht über die tollen Original-Rezepte und die vielen wunderbaren variantenreichen Rezepte. Da kann ich locker darüber hinweg sehen, daß hier keine Fotos vorhanden sind:-)Meine Freundin war über ihr Geschenk überglücklich und hat sich wirklich sehr über das Kochbuch gefreut.

  • Gabriele S.
    2018-11-12 22:50

    Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität der Rezepte, das man sie schnell und gut nachkochen kann und das sie lecker sind.

  • Marcus Rauchfuss
    2018-10-27 20:39

    Grandioses Kochbuch, nicht nur als Rezeptreservoir, sondern auch für Inspiration. Die gerichte sind ausnahmslos sehr lecker, manche aber vielleicht ungewöhnlich für Mitteleuropäer, bei uns gibt es jedenfalls mindestens einmal die Woche Gericht aus dem Buch.

  • Petra Haupt
    2018-11-05 23:43

    Genau wie beschrieben, Originalrezepte aus der Türkei so wie ich sie kennen gelernt habe. Freue mich schon aufs Ausprobieren, gelingt mit Sicherheit.

  • Aygen
    2018-11-12 00:01

    "Die moderne türkische Küche hat ihre Wurzeln in der osmanischen Küche. Diese entstand durch die Verschmelzung, Verfeinerung und Weiterentwicklung nomadischer Kochtraditonen der aus Mittelasien eingewanderten Turkvölker mit den Kochtraditionen der sesshaften Bevölkerung Persiens, des Mittelmeerraumes und des Kaukasus." Seite 14Inhalt:Für alle, die bisher meist nur den europäischen Döner kannten, hat Katrin Eppler hier eine Zusammenstellung der bunten, traditionellen und vegetarischen türkischen Küche zusammengestellt.Die meisten Gerichte, die hier zu Lande bekannt sind, bieten nicht mal annähernd einen Einblick in die vielfältige türkische Küche. Neben den vegetarischen Rezepten führt uns die Autorin durch wichtige und hilfreiche Informationen, teilweise auch mit geschichtlichem Hintergrund durch das Land und stellt uns einzelne Regionen vor.Aufbau und Gestaltung:Die Gestaltung des Buches ist sehr gelungen. Beginnend mit einem kurzem Einblick in die türkische Geschichte und einem Register über die verschiedenen Zutaten und Lebensmittel mit der passenden Übersetzung. Hierzu gibt es zu jedem Rezept meist zum Abschluss einen kleinen Tipp oder gar schön gestaltet im Rahmen kleine Anekdoten oder Erklärungen zur Herkunft der Gerichte oder Lebensmittel selber.Die Rezepte selber, sind typisch traditionell türkisch und auch für nicht regelmäßige und geübte Köche Dank der stichpunktartigen Anleitung einfach nachzukochen. Ich koche sehr gern und wollte einfach mal ein Kochbuch haben, mit Gerichten meiner Herkunft, die auch wirklich so beschrieben sind, wie wir sie kochen.Besonders gut gefällt mir auch die einfache aber liebevolle Gestaltung. Einzelne Kapitel sind mit schönen schwarz-weißen Zeichnungen aufgewertet und auch die Blumenranken um die kleinen Erläuterungen sind einfach aber edel.Ob über Land und Leute, Klima und Vegetation dieses Buch ist nicht einfach ein Kochbuch. Es zeigt einen kleinen Einblick in eine andere Kultur und wie breitgefächert die Küche eines Landes sein kann.Meine persönliche Meinung:Ein großes Danke an Katrin Eppler. Ich bin selber Türkin, doch obwohl ich die türkische Sprache beherrsche, habe ich beim Lesen häufig Schwierigkeiten. Deshalb habe ich mir natürlich über die Jahre auch einige türkische Kochbücher in deutscher Sprache geholt und war dann immer sehr enttäuscht. Die Zusammensetzungen der Rezepte waren meist garnicht, wie ich sie aus meinem Elternhaus kenne und auch selber koche. Aber ich kann sagen, dass dieses Buch nicht nur mir, sondern auch meiner Familie gefallen hat. Selbst meine Mutter war mit ihren 64 Jahren begeistert und hat fleißig mitgekocht. Was soll ich sagen: Ich liebe unsere Küche und endlich habe ich ein Kochbuch voller Lieblingsgerichte.buecherkaffee.blogspot.de

  • Romy
    2018-11-14 00:03

    in diesem Buch finden sich viele leckere Rezepte und eine gute Einführung in das Land, seine Kultur und seine Küche. Alles lässt sich leicht nachkochen.

  • Kundin
    2018-11-04 17:50

    Wie immer ein gutes Vegibuch vom Pala-Verlag. Wie immer ohne Bilder :( aber dann kann man das Ergebnis auch nicht daran messen :)

  • Ein Kunde
    2018-11-12 17:35

    Ich kann mich der positiven Renzension nur anschließen. Es ist ein sehr gutes Buch mit den wichtigsten türkischen Rezepten, dazu noch vollwertig mit Vollkorn-Weizen- oder -Dinkelmehl. Ich habe schon einiges nachgekocht und was war sehr lecker.Im einleitenden Teil erfährt man viel über die Türkei, die einzelnen Regionen und die dort üblichen Nahrungsmittel. Es gibt keine Fotos, dafür scheinen mir die Rezepte alle erprobt, was man nicht von jedem Kochbuch mit Hochglanzfotos sagen kann. Die Zutaten bekommt man auf Märkten, in einem Bioladen oder einem türkischen Geschäft.