Read Kooperation in der Jugendhilfe unter dem Fokus der Neuen Steuerungsmodelle by Jörn Rabeneck Online

kooperation-in-der-jugendhilfe-unter-dem-fokus-der-neuen-steuerungsmodelle

Das vorliegende Buch ist geschrieben f r all diejenigen, die sich mit der Einf hrung Neuer Steuerungsmodelle in der Jugendhilfe besch ftigen oder aber in Zukunft besch ftigen wollen Es bietet einen guten Einstieg in die Thematik der Neuen Steuerungsmodelle und darauf aufbauend auch in die Forderungen nach den damit zusammenh ngenden kooperativen Strukturen Lesenswert ist J rn Rabenecks Buch sowohl f r StudentInnen als auch f r PraktikerInnen, die Interesse an den neuen Verwaltungsstrukturen haben J rn Rabeneck verweist mit viel Idealismus auf die Vorteile der Einf hrung Neuer Steuerungsmodelle in der Jugendhilfe, zeigt aber gleichzeitig auf, wie schwierig sich der Weg zur Umsetzung in praxi erweist....

Title : Kooperation in der Jugendhilfe unter dem Fokus der Neuen Steuerungsmodelle
Author :
Rating :
ISBN : 3898210774
ISBN13 : 978-3898210775
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Ibidem Verlag Auflage 1 Aufl 5 M rz 2001
Number of Pages : 122 Seiten
File Size : 797 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kooperation in der Jugendhilfe unter dem Fokus der Neuen Steuerungsmodelle Reviews

  • FriRa
    2018-11-21 14:55

    Jörn Rabeneck's Buch ist vor allem deshalb sehr lesenswert, weil der Autor trotz der hohen Komplexität Neuer Steuerungsmodelle immer wieder auf die verstärkt praxisorientierte und vor allem lebensweltbezogene Arbeit vor Ort eingeht. Hier kritisiert Rabeneck auch - zu Recht - die zu theoretisch gefassten Werke einiger Kollegen und sucht immer wieder nach Praxisbezug, wobei er dabei auch zu wissenschaftlich überzeugenden und praxisrelevanten Ergebnissen kommt. - Sehr lesenwert ist auch das Vorwort von Prof. Dr. Wolfgang Weigand (Mitbegründer & 1. Vorsitzender der DGSv,Gruppendynamischer Trainer DAGG, Hochschuldozent, Organisationsberater und selbst mehrfacher Fachbuchautor) sowie das Interview mit Herrn Scherrer (Ministerialrat i.R., Schriftleiter der QS-Hefte des BMFSFJ). - Kurzum: Ein wissenschaftlich fundiertes Buch mit praxisrelevanten Ergebnissen. Mehr davon bitte!