Read So erziehen Sie Ihre Kinder im Umgang mit Geld by Barbara Kettl-Römer Online

so-erziehen-sie-ihre-kinder-im-umgang-mit-geld

Wie viel Taschengeld sollte ein Kind bekommen Sollte man sich bei der H he am sozialen Umfeld des Kindes orientieren, auch wenn man selbst anderer Meinung ist Darf man ihm jeden Wunsch erf llen Sollte das Kind sich ab einem bestimmten Alter etwas dazuverdienen Das sind zwar die h ufigsten, aber bei Weitem nicht die wichtigsten Fragen, wenn es um den Nachwuchs und das liebe Geld geht Die Maximen, nach denen man sie erzieht, pr gen die Kinder ein Leben lang Dabei sollen sie weder zu Geizh lsen werden, noch hemmungslos mit Geld um sich werfen Als Mutter von drei Kindern wei Barbara Kettl R mer, wie schwer es ist, das richtige Ma zu finden Einerseits sollen die Kinder alles bekommen, was sie brauchen und wollen, auf der anderen Seite d rfen sie aber nicht den Bezug zum Geld verlieren In ihrem Buch schildert sie daher unterhaltsam wie man die richtige Mischung aus Sparsamkeit und Unbefangenheit im Umgang mit Geld lernt....

Title : So erziehen Sie Ihre Kinder im Umgang mit Geld
Author :
Rating :
ISBN : 3898795136
ISBN13 : 978-3898795135
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : FinanzBuch Verlag 14 Juni 2010
Number of Pages : 144 Seiten
File Size : 583 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

So erziehen Sie Ihre Kinder im Umgang mit Geld Reviews

  • Bernstein_27
    2018-11-29 11:55

    Gesucht habe ich einen Ratgeber zum Thema Taschengeld - und mit diesem Buch auch gefunden. Die Autorin gibt nicht nur ganz praktische Tipps, ab welchem Alter und wieviel Taschengeld Kinder erhalten sollten. Sie erklärt auch nachvollziehbar, warum das so wichtig ist. Darüber hinaus ist das Buch ein Leitfaden, um Kinder so zu erziehen, dass sie später mit ihrem eigenen Geld zurechtkommen werden.Besonders gut gefallen hat mir, dass die Autorin als Expertin für Geldthemen und dreifache Mutter ganz offensichtlich weiß, wovon sie spricht. So merkt man ihren Beispielen an, dass die nicht erfunden sind. Zugleich ist das Hintergrundwissen, das sie vermittelt, sehr fundiert. Man lernt auch selbst noch einiges über Finanzen und das Vermeiden von Schuldenfallen.Die einzelnen Kapitel sind gut gegliedert, verständlich geschrieben und kommen ohne überflüssiges Fachchinesisch aus. Eingestreut sind kurze Interviews mit verschiedenen Fachleuten - Psychologen, Erziehungsberater, Rechts- und Finanzexperten. Es gibt Tabellen mit konkreten Zahlen, z.B. die Taschengeldempfehlung des Jugendamtes München. Schließlich kommt auch der Spaß beim Lesen nicht zu kurz, dafür sorgen schon die vielen plastischen Beispiele "mitten aus dem Leben".Fazit: Klare Empfehlung! Wenn schon im Schulsystem viel zu wenig Wirtschaftserziehung läuft, hilft dieses Buch uns Eltern, es zu Hause einfach besser zu machen.

  • Christina Sch.
    2018-11-17 12:01

    dieses buch ist wirklich empfehlenswert.. es enhält super tipps, allgemeine richtlinien und fallbeispiele. ausserdem zeigt es, wie wichtig das thema geld in der erziehung ist und wie man es am besten angeht.