Read Kaisergebirge: 5in1 Wanderkarte 1:50000 mit Panorama, Aktiv Guide und Detailkarten inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. Fahrradfahren. Skitouren. (KOMPASS-Wanderkarten, Band 9) by KOMPASS-Karten GmbH Online

kaisergebirge-5in1-wanderkarte-1-50000-mit-panorama-aktiv-guide-und-detailkarten-inklusive-karte-zur-offline-verwendung-in-der-kompass-app-fahrradfahren-skitouren-kompass-wanderkarten-band-9

Das Naturschutzgebiet Kaisergebirge, das s mtliche Gipfel des Wilden und des Zahmen Kaisers umfasst, hat eine Gr e von 102 km und erstreckt sich von 480 Metern bis zu einer H he von 2.344 Metern Die vier Kaiser Orte Ellmau, Going, Scheffau und S ll laden im Sommer zum Wandern ein Sechs Erlebnisbergwelten, wie Ellmi s Zauberwelt oder Hexenwasser in S ll, lassen auch Kinderherzen beim Wandern h her schlagen., Die Wintersportler freuen sich ber perfekt pr parierten Pisten, die zum Apres Ski auf einer der ber 70 H tten einladen....

Title : Kaisergebirge: 5in1 Wanderkarte 1:50000 mit Panorama, Aktiv Guide und Detailkarten inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. Fahrradfahren. Skitouren. (KOMPASS-Wanderkarten, Band 9)
Author :
Rating :
ISBN : 3990442791
ISBN13 : 978-3990442791
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : KOMPASS Auflage 1 5 Juli 2017
Number of Pages : 109 Pages
File Size : 795 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kaisergebirge: 5in1 Wanderkarte 1:50000 mit Panorama, Aktiv Guide und Detailkarten inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. Fahrradfahren. Skitouren. (KOMPASS-Wanderkarten, Band 9) Reviews

  • Thomas
    2018-10-23 22:57

    Wir waren gerade (Juni 2018) mit dieser Karte zehn Tage im Kaisertal wandern. Fazit: ab in den Müll.Warum? Etliche Falschinformationen trotz junger 1. Auflage (2017) und unsinniger Maßstab für Wanderer. Dass ausgerechnet das Kaisertal (immerhin 2016 der Gesamtsieger von "9 Plätze 9 Schätze") keine vollständige Detailkarte (Kufstein und Thierberg hätte man weglassen können) im Aktiv-Guide bekommen hat, ist auch nicht nachvollziehbar.Beispiele:Die Theaterhütte ist seit Jahren geschlossen. Verlässt man sich auf die Karte und plant eine Wandertour so, dass man dort Mittagsrast einlegen kann, muss man enttäuscht und hungrig den Rückweg antreten.Am Kaiserbach ist ein Pfad eingezeichnet. Die Einheimischen nennen ihn "Wasserleitungsweg". Den darf man aber nicht betreten, ein entsprechendes Verbotsschild hängt an dem Gartentor nahe der Alm direkt nebenan (die Alm ist übrigens auch nicht auf der Karte ...).Laut Karte gibt es einen Pfad, der von der Dickichtkapelle aus nach Osten führt. Wir haben mit einem ortskundigen Einheimischen darüber geredet und er sagte, der Weg sei lebensgefährlich und es sei ein Unding, dass er in der Karte verzeichnet wurde.Wir standen an mehreren Weggabelungen und konnten auf der Karte nicht erkennen, wo wir waren. Das lag aber nicht an Kartenleseunfähigkeit (ich hatte jahrelang beruflich mit unterschiedlichstem Kartenmaterial zu tun), sondern an dem schlecht gewählten Maßstab und daran, dass selbst einige mit dem Auto befahrbare Forststraßen nicht auf der Karte verzeichnet sind.Zum Glück hatten wir die Karte nur ausgeliehen bekommen und kein Geld ausgegeben, sonst würde ich es nun zurückverlangen. Für unseren nächsten Besuch des Kaisertals besorgen wir uns eine ordentliche TK 25.