Read Lautlos - Eine Liebesgeschichte by Ki-Ela Stories Online

lautlos-eine-liebesgeschichte

Christophs Goldbecks Leben knnte so herrlich unkompliziert sein er hat eine wunderschne Verlobte, seine Familie fhrt seit Jahrzehnten eine erfolgreiche Hotelkette und Geldsorgen sind ihm fremd Wenn da nur nicht seine vllig unfhige Assistentin Simone wre Christoph verzweifelt immer mehr an ihrer Inkompetenz und es gibt nur eine Lsung Eine neue Sekretrin muss her, und das so schnell wie mglich.Der Personalchef schlgt ihm vor, die Stelle mit einer jungen Frau aus der Buchhaltung zu besetzen Christoph ist erleichtert, dass so rasch eine Lsung gefunden wird, und stimmt zu.Doch als er Elena Hauptmann sieht, verschlgt es ihm die Sprache Ihr Kleidungsstil ist eine Katastrophe und berhaupt nicht fr das Vorzimmer eines Hotelmanagers geeignet doch das ist nicht das Einzige, was Christoph an seiner neuen Mitarbeiterin verstrt Elena ist scheu und reagiert fast schon ngstlich auf den Kontakt zu anderen Menschen Christoph ist zunchst genervt und versucht sie so schnell wie mglich wieder loszuwerden Aber nach und nach weckt sie sein Interesse Wird aus ihnen doch noch ein perfektes Team...

Title : Lautlos - Eine Liebesgeschichte
Author :
Rating :
ISBN : B0148VBY6U
ISBN13 : -
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 100 Pages
File Size : 864 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lautlos - Eine Liebesgeschichte Reviews

  • Mickey
    2018-10-22 21:21

    die sich mit dem simplen Begriff "Liebesroman" nicht beschreiben lässt. Es war mehr, viel mehr.Ein Krimi, ein Thriller, eine Spannung bis zuletzt. Gefallen hat mir die Geduld, bis es endlich zu einer Annäherung der Protas kam. Gerade die Wandlung der verschiedenen Charaktere hat mir gefallen und auch - was selten in dem Genre ist - dass es aus Sicht des Mannes zu lesen war.Sauber geschrieben, leicht zu lesen. Das Verhalten der Betroffenen gut nachzuvollziehen.Hut ab vor diesem Text. Ich war begeistert und werde mir diesen Autorennamen sicherlich merken.Das beschriebenen Szenario hätte nicht besser in Worte gefasst werden können, obwohl diese Intensität des Inhalts schwer in Worte zu fassen ist.Negativ anmerken möchte ich, dass ein Personalchef wie Tim mit diesen abwertenden Kommentaren gegenüber Mitarbeitern eine Fehlbesetzung darstellt. Auch die beiden Frauen wären durch ihr Verhalten mit sofortiger Kündigung rausgeflogen, denn vor dem Juniorchef sich so gegenüber einer anderen Mitarbeiterin zu verhalten ist weit unter der Gürtellinie. Aber sie scheinen hier an einen sehr toleranten (oder wenig durchsetzungsstarken) Chef geraten zu sein. Ebenfalls weiß ich, dass eine Assistentin der Geschäftsführung nicht nur für Kaffee und Kalkulationen/Berechnungen zuständig ist, sondern vor allem auch für den Kundenkontakt und die Außenkontakte. Elena hatte stattdessen buchhalterischen Kenntnisse weiter verwendet wie in ihrer alten Position. Das störte mit ein wenig.

  • granana
    2018-11-06 16:13

    Mal wieder eine Lektüre, die ich kaum aus der "Hand" legen wollte und an zwei arbeitsfreien Tagen verschlungen hatte. Man mag streiten, wieviel Realität davon möglich ist, aber es ist flüssig, logisch und spannend geschrieben. Gewisse Ähnlichkeiten zum "Taxi 501" (Öffentlichkeit, Medien, Überfall) drängen sich auf, tun der Geschichte aber keinen Abbruch. Erstaunlich allerdings auch manche Personalentscheidungen, denn eine "geexte" Verlobte in der Konstellation im gleichen Unternehmen ist wohl kaum tragbar. Mir hat es gefallen und ich wünschte mir mehr solcher Unternehmerssöhne im wahren Leben. Ki-ela Stories sind schon lesenswert!!!

  • Brigitte Klemmer
    2018-10-15 18:36

    Es war bestimmt mein 6. oder 7. Ki-Ela-Roman. Wieder konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Natürlich, wer Tatsachenberichte lesen möchte, der ist hier falsch. Aber wer etwas für sein Herz tun möchte, ist mit diesen Geschichten bestens bedient. Ich werde die restlichen Bücher von dieser Autorin bestimmt auch noch lesen, und traurig sein, wenn ich keins mehr lesen kann, weil die Geschichten von ihr alle sind!!!

  • Jessy
    2018-11-03 19:20

    Ich weiß nicht wie ich beschreiben soll was die Bücher dieser unglaublich, großartigen Autorin mit mir machen... Ihre Geschichten, dieses Gefühl was sie vermittelt, durch das geschriebene Wort... Unfassbar!!!... Ich habe grade bei diesem Buch viel geweint.. Ich bin immer in ihren Geschichten gefangen... Mal eine Seite in der Bahn lesen, oder im Büro - unmöglich... Ich weiß nicht was ich sagen soll... Ich lese wirklich viel, aber eine Autorin wie diese habe ich noch nie erlebt... Unvergleichlich...Danke für diese Geschichten ...Ich hoffe sie hört nie auf!

  • Kathy
    2018-10-24 16:08

    Ich weiß gar nicht wie ich die Rezzi verfassen soll…Das Buch ist leicht und flüssig zu lesen.Für mich sind die Handlungen nachvollziehbar und auch die „Reaktionen“.Ungewohnt war/ist, man liest hier nur aus der Sicht vom männlichen Pro¬t¬a¬go¬nist.War teilweise wirklich spannend.Grundsätzlich würde ich das Buch wegen dem Inhalt erst ab 16 empfehlen.Die Geschichte die unsere weibliche Hauptfigur im erlebt hat, ist für manche schwache Nerven nichts.Besonders wenn man so gutes Kopfkino wie ich hat.Hin- und wieder fehlt mir etwas Gefühl in der Gesichte.Das Ende war ein bisschen zu schnell da, dafür gibt es auch einen Punkteabzug.Preis ist total in Ordnung.Buch ist jedenfalls weiterzuempfehlen.

  • Diana
    2018-11-02 00:30

    Das beste Buch das ich je gelesen habe....Eigentlich schon zum 2. Mal,denn es ist einfach nur atemberaubend und wunderschön geschrieben.Eine Liebesgeschichte die einfach anders ist und doch so endlich viel bedeutet.

  • C.I.
    2018-10-17 16:26

    Das es so was auf der Welt wirklich gibt und Menschen so etwas durchstehen müssen, sollten man nicht vergessen. Hatte nicht gedacht das es so ergreifend es zu lesen wehre. War schon beim Titel Bild skeptisch ob ich es lesen soll. Wurde aber wieder nicht enttäuscht. Super geschrieben mein zweites Buch und freue mich auf das nächste. 😊

  • Kati
    2018-11-10 16:32

    Auf dieses Buch bin ich durch Zufall gestoßen. Bücher müssen mich von der erste Seite an fesseln oder ich lege sie gleich aus der Hand. Dieses Buch hat mich nach langen Fehlgriffen sofort in seinen Bann gezogen. Ich musste weinen und lachen und das Herz ging mir auf!! 5 Sterne. Ich liebe es.