Read Ein Engel für Lord Farlington by Rona Morten Online

ein-engel-fr-lord-farlington

England, Anfang des 19 Jahrhunderts zur Zeit des Regency Endlich ein Patient, der nicht mit dem Tode ringt, geht es der jungen Krankenpflegerin Selina Barrow durch den Kopf, als sie die Betreuung des Marquess of Farlington bernimmt.Durch eine Kopfverletzung erblindet, fristet der junge Mann ein zurckgezogenes Leben im Hause seiner Eltern.Zuerst widerstrebend, dann regelrecht begeistert, nimmt er die Ratschlge seiner Betreuerin an und verliebt sich in sie.Sie beginnen ein heimliches Liebesverhltnis, aber dann geschieht etwas, mit dem wohl niemand hat rechnen knnen...

Title : Ein Engel für Lord Farlington
Author :
Rating :
ISBN : B01E9F2BXA
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 499 Pages
File Size : 699 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ein Engel für Lord Farlington Reviews

  • Bücherwurm Regine
    2018-11-21 11:06

    Ich mag die Bücher von Rona Morten. Dieses Buch habe ich zum 2. Mal gelesen. Die Geschichte ist aus der Regency-Zeit und wirklich sehr schön geschrieben. Selina ist mir in dieser Geschichte ans Herz gewachsen, sowie Blake später dann auch. Blake war zuerst ein kleiner Bösewicht, weil er mit seiner Art, möglichst viele Personen in seiner Nähe zum Teufel geschickt hat. Naja man muß ihn auch irgendwie verstehen, mit einem Mal blind sein ist auch nicht einfach. Blake's Eltern lassen auch zu wünschen übrig (Standesdünkel), aber durch den Unfall seines Vaters, kommt die positive Erkenntnis dem Paar (Selina+Blake) gegenüber doch noch. Klar geht in diesem Roman wie immer alles gut gut aus, deswegen lese ich ja die wundervollen Geschichten und erfreuen mich an den Hauptfiguren. Jedenfalls wer die Regency-Zeit und eine wirklich schöne Geschichte mag der ist hier genau richtig..

  • Mione
    2018-11-14 08:52

    "Ein Engel für Lord Farlington" ist das erste Buch der Autorin, das ich gelesen habe und es war eine unterhaltsame, kurzweilige Lektüre. Beide Hauptcharaktere waren mir sofort sympathisch - Selina wegen ihrer selbstbewussten, energischen und trotzdem mitfühlenden Art und Blake, weil ich seinen Zorn über seine Blindheit und seine Verbitterung wegen des Verlusts seiner Selbstständigkeit gut nachvollziehen konnte. Etwas unrealistisch fand ich die rasche Heilung von Blakes posttraumatischem Stresssyndrom. Angstzustände verschwinden nicht einfach sobald man mal darüber gesprochen hat - sowas dauert Monate, wenn nicht Jahre.

  • Ahtiwsor Htragmuab
    2018-11-17 11:16

    ...wie schnell sich die Helden in diesen Büchern von PTBS erholen. Ein ausgiebiges Gespräch mit viel Tränen und Heile-Heile-Segen-Sprüchen und schon ist alles wieder gut. Wenn schon diese Problematik angesprochen wird, denn diese Erkrankung ist ja keine neue, dann bitte auch mit dem nötigen Hintergrundwissen. Ich weiß, romantische Literatur soll unterhalten, aber wir Leser sind trotzdem nicht verdummt. Dann lieber doch weglassen und den Aspekt des "Tortured hero" anders ausdrücken.Abgesehen von Obengenanntem fand ich das Buch gut geschrieben.

  • Amazon Kunde
    2018-11-29 10:48

    mir hat das Buch gut gefallen ..obwohl sich alles wie im Märchen liest...denn das sich alles so wunderbar in Wohlgefallen auflöst kann nur ein Märchen sein....aber sehr entspannend am Abend zu lesenund hier stimmt auch endlich mal der Titel des Buches....

  • E. Ott
    2018-11-29 07:11

    Nette Bettlektüre, wie sagt man doch gleich: ein Betthupferl der besonderen Art.Voller Standesdünkel....ja,ja, wenn die Eltern nicht wären..., aber sehr interessant und flüssig geschrieben.

  • Annaeus de Vries
    2018-11-26 13:47

    Eine gut geschriebene Geschichte. Erinnert etwas an Jane Austin. Das Buch liest sich flüssig. Für Liebhaber der Historischen Romane nur zu empfehlen.

  • Amazon-Kunde
    2018-11-22 10:48

    Ich habe das Buch nur ungern aus der Hand gelegt, zu jeder Möglichkeit darin gelesen, in der Bahn, im stehen, im sitzen... Und die so intensiv beschriebenen Gefühle des Liebespaares förmlich verschlungen. Großartig!

  • tini50
    2018-11-24 11:47

    Dieser Roman war eine Amazon-Empfehlung und ich kann diese Kaufempfehlung nur weitergeben! Konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe die Geschichte an einem Regentag durchgelesen. Einfach zum Träumen schön.