Read Rock me (Ross Siblings 2) by Cherrie Lynn Online

rock-me-ross-siblings-2

Nie haben sich Gegenstze heier angezogen Behtet aufgewachsen hat Candace Andrews endgltig genug davon, immer so zu sein, wie andere sie haben wollen An ihrem Geburtstag beschliet sie daher, etwas zu tun, was keiner von ihr erwartet, und landet im Tattoo Studio von Brian, zu dem sie sich schon lange hingezogen fhlt Als sie sich in seine kunstfertigen Hnde begibt, lodert ein leidenschaftliches Feuer zwischen ihnen auf, dem sich auch Brian nicht entziehen kann Mit Brian, der immer tut, worauf er Lust hat, und dem egal ist, was andere von ihm denken, fhlt sich Candace so frei wie noch nie ihrem Leben Doch so stark ihre Gefhle freinander auch sind, wei Brian doch, dass ihre Familie ihn nicht akzeptieren und er nie einen festen Platz in Candace Leben haben wird Unterschiedlich wie Tag und Nacht verlangt ihre Liebe Entscheidungen, von denen keiner von beiden dachte, dass er sie jemals treffen muss ca 300 Seiten Dieser Roman erscheint exklusiv als E Book....

Title : Rock me (Ross Siblings 2)
Author :
Rating :
ISBN : B01L2M0N92
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : LYX.digital Auflage 1 5 Juni 2014
Number of Pages : 464 Pages
File Size : 896 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Rock me (Ross Siblings 2) Reviews

  • Jackie O.
    2018-11-14 04:29

    Wie lange habe ich gewartet, das ~Rock Me~ endlich auch auf deutsch erscheint. LYX hat sich zu meiner großen Freude endlich ein Herz gefasst, und so habe ich mir den Roman sofort auf mein Kindelchen geladen. Denn ich muss sagen, auch nach mitlerweile mehrmaligen Lesen, hat die romantische Love Story nichts von ihrem Charme eingebüßt. Brian Ross verzaubert mich jedes Mal aufs neue.Story:Candace Andrews hat genug von ihrem behüteten Leben und erst recht, dass ihre Eltern darüber bestimmen. Deshalb beschließt sie etwas rebellisches, verwegenes an ihrem Geburtstag anzustellen, und spaziert mit ihrer Freundin Macy in einen Tattoo Shop. Jedoch ist es nicht irgendein gewöhlicher Laden, sondern gehört ihrem heimlichen Schwarm Brian Ross, dem Ex-Freund ihrer Cousine. Beide kennen und mögen sich schon länger, haben einen Draht zueinander. Zudem ist Candace Wunsch für Brian eine aufregende Gelegenheit, ihr das gewünschte Tattoo an einer geheimen Stelle stechen zu dürfen. Doch mit seinem unüblichen Job, den Tattoos & Piercings, ist er ihren versnobten Eltern eher ein Dorn im Auge, als der geeignete Umgang oder gar Freund für die Tochter aus gutem Hause. Auch wenn Brian selbst aus einem wohlhabenden Elternhaus stammt, ist er keineswegs überall akzeptiert. So müssen sich beide ihr gemeinsames Glück erkämpfen, was nicht ganz einfach ist.Fazit:Cherrie Lynn war für mich vor einiger Zeit eine wunderbare Neuentdeckung. Mit ~Rock Me~ ist ihr eine prickelnde Liebesgeschichte mit Happy End Garantie gelungen. Zwar handelt es sich auch hierbei um die klassische Bad Boy meets Good Girl Story, doch die Handlung bietet wie ich finde, mehr als den sonst üblichen 08/15 Plot. Obendrein liest sich der Roman in einem Rutsch weg, also von Langeweile keine Spur.Als Leser konnte ich mit Brian & Candace mitgefiebern und mitleiden. Der Held mit all seinen Tattoos und (Intim)Piercings ist ein heißer Rebell, lebt nach seinen eigenen Regeln und lässt sich da auch nicht hineinreden. Wirkt aber dennoch manchmal auch unsicher, vorallem wenn es um seinen Sonnenschein geht. Irgendwie muss man Brian geradezu in sein Herz schließen, ein symphatischer Kerl. Nicht nur weil mehr hinter seiner Fassade steckt. Er hat sich für seinen eigenen Weg, mit jeder Menge Stolpersteinen entschieden, das macht ihn angesichts seines Backrounds noch authentischer. Seine unglaublich liebevolle und einfühlsame Art nicht zu vergessen.Candace ist zunächst das ganze Gegenteil, lebt nach den Regeln anderer. Doch irgendwann reichts ihr und sie will aus ihrem "goldenen Käfig" ausbrechen. Doch manchmal war mir die unschuldige Heldin mit ihrer naiven Art etwas zu anstrengend. Nichtsdestotrotz ist sie liebenswert und beweist am Ende Durchsetzungsvermögen, was mir ausnehmend gut gefiel. Beide passen toll zusammen, wenn es auch vielleicht nicht auf den ersten Blick so erscheint. Hier bewahrheitet sich wieder einmal das Sprüchlein, Gegensätze ziehen sich an. Auch die Nebenschauplätze können sich sehen lassen und man darf sich auf Macy & Ghost freuen.Wer auf prickelnde Erotikszenen steht, kommt hier auf seine Kosten. Deshalb würde ich die Story auch nicht unbedingt mehr in das Young Adult Genre einordnen. Denn zwischen dem Pairing sprühen regelrecht die Funken und es geht ziemlich heiß her. Die sexy Szenen fügen sich aber wie ich finde, wunderbar in die Handlung ein. Sind zwar detailiert, jedoch nicht zu unverblümt beschrieben, wie bei manch einem Erotica, wo es noch intensiver zu geht.Vielleicht sollte ich noch kurz erwähnen, dass dies eigentlich der Nachfolger von Unleashed ist. Leider wurde die Geschichte von Brians Bruder Evan Ross nicht mit ins LYX Programm aufgenommen. (Er passte wahrscheinlich nicht in die Young Adult Schiene.) Jedenfalls treffen Candace & Brian darin auch aufeinander.Wer also auf Liebegeschichten mit erotischen Inhalt steht und zudem über ein Ebook verfügt, wird an der süßen Romanze gefallen finden. Der Roman ist ideal als Urlaubslektüre, ob im Flieger, am Strand, oder nur für Zwischendurch. Es lohnt sich und Lesespass ist garantiert. Daher vergebe ich auch gerne 4,5 Sterne... happy reading!Übrigens auch die anderen Romane von Cherrie Lynn sind sehr zu empfehlen, die im englischen nicht nur als digital Version erhältlich sind.1. Evan & Kelsey - 2. Brian & Candace - 3. Ghost & Macy - 

  • Eva -. Maria
    2018-10-26 23:25

    REZENSIONENRock me – Cherrie Lynnvon Eva Maria • 1. Februar 2016U_0011_1A_LYX_ROCK_ME_02.IND8Erscheinungsdatum: 03.12.2015Seitenanzahl: 352 SeitenVerlag: Egmont LyxErhältlich als:Taschenbuch: 9,99 EuroeBook: 6,99 SeitenHier erhältlich: Amazon , Thalia , Egmont LyxZur Autorin:Seit sie die Romane ihrer Mutter entdeckte, hat sich Cherrie Lynn heißen Liebesgeschichten und Bad Boys mit viel Gefühl verschrieben. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Texas, ist aber meistens on the road und unterwegs zu den Konzerten ihrer vielen Lieblingsbands.Quelle: Egmont LyxKlappentext:Nie haben sich Gegensätze heißer angezogen! Behütet aufgewachsen hat Candace Andrews endgültig genug davon, immer so zu sein, wie andere sie haben wollen. An ihrem Geburtstag beschließt sie daher, etwas zu tun, was keiner von ihr erwartet, und landet im Tattoo-Studio von Brian, zu dem sie sich schon lange hingezogen fühlt. Als sie sich in seine kunstfertigen Hände begibt, lodert ein leidenschaftliches Feuer zwischen ihnen auf, dem sich auch Brian nicht entziehen kann. Mit Brian, der immer tut, worauf er Lust hat, und dem egal ist, was andere von ihm denken, fühlt sich Candace so frei wie noch nie ihrem Leben. Doch so stark ihre Gefühle füreinander auch sind, weiß Brian doch, dass ihre Familie ihn nicht akzeptieren und er nie einen festen Platz in Candace’ Leben haben wird. Unterschiedlich wie Tag und Nacht verlangt ihre Liebe Entscheidungen, von denen keiner von beiden dachte, dass er sie jemals treffen muss …Quelle: AmazonLeseeindrücke:Wow, das nenne ich mal ein scharfes Buch! :)Wir sind sofort bei Lesestart mitten im Geschehen. Candace ist gerade mit ihrer Freundin unterwegs zu einem Tattoo Studio, weil sie unbedingt eines zum Geburtstag haben will. Candace kommt aus einer spießigen Familie und wird behütet wie ein Schatz und darf rein gar nichts alleine machen.Brian, der Besitzer des Studios, ist ein alter Bekannter und als er das Tattoo sticht, merken beide, die Gefühle, die auflodern. Noch passiert nichts, aber ungefähr eine Woche später telefonieren die beiden zusammen und wie es kommen muss, kommen sich die beiden näher. Candace fühlt sich das erste Mal frei und glücklich. Brian ist ein Typ, der tut was er will und ihm ist es auch egal, was andere Menschen über ihn denken.Als Candace Mutter aber von Brian erfährt ist die Hölle los und die beiden müssen Entscheidungen treffen, wenn sie an ihrer Liebe festhalten wollen…Ich habe das Buch gestern in einem Rutsch durchgelesen, so gut hat es mir gefallen. Candace war mir sofort sympathisch, weil ich verstehe es, wenn man in einem goldenen Käfig aufwächst, muss man diesen irgendwann durchbrechen, ansonsten wird man selber irgendwann kaputt gehen.Brian finde ich auch toll, da er irgendwie der nette Typ von nebenan ist, mir kommt es aber so vor als würde er sich hinter den Tattoos und Piercings verstecken, als wären die seine Schutzmauer.Die Mutter von Candace eine Katastrophe, aber sehr gut beschrieben.Mir hat der Schreibstil von Cherrie Lynn sehr gut gefallen, sie hat es gut dem Leser näher bringen können, wie die beiden sich näher kommen und dann irgendwie doch nicht so schnell zusammen kommen, wie es zumindest Candace gerne gehabt hätte.Die Handlung ist gut, allerdings kommen sehr viele Erotikszenen vor, da habe ich aber kein Problem, wenn sie sexy sind und ich finde in diesem Fall ist es sehr, sehr gut gelungen. ;)

  • Vanessas Bücherecke
    2018-11-01 03:24

    Inhalt:Candace Andrews hat genug davon, immer nur anderen zu gefallen, und landet deshalb in einem Anflug von Rebellion im Tattoo-Studio von Brian, dem Ex-Freund ihrer Cousine. Sie hat nur einen Wunsch: ein kleines Tattoo, gestochen von dem Mann ihrer verbotenen Sehnsucht. Als sie sich in seine kunstfertigen Hände begibt, lodert ein leidenschaftliches Feuer zwischen ihnen auf, dem sich auch Brian nicht entziehen kann. Unterschiedlich wie Tag und Nacht, bringt ihre Liebe dabei Probleme mit sich, auf die beide gut verzichten könnten, und verlangt eine schwere Entscheidung von ihnen …Meinung:Ein weiteres Buch aus dem Bereich des New Adult Genres. Candace kommt aus einem sehr behüteten Umfeld, Brian ist dagegen mehr der Rebell und das Schwarze Schaf der Familie. Er betreibt einen eigenen Tattoo-Laden und darf Candace ihr erstes Tattoo stechen. Beide Charaktere sind gut ausgearbeitet und sympathisch, insgesamt ist die Geschichte aber ziemlich vorhersehbar und bietet keine Überraschungen. Beide arbeiten an ihren persönlichen Problemen und versuchen, dass ihre Beziehung in ihrem Umfeld akzeptiert wird.Fazit:Die Geschichte ist nett und unterhält gut, leider ist das aber auch schon alles. Sie bietet keine Überraschung und schafft es daher nicht, sich von anderen Büchern dieses Genres abzuheben und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Sie ist eine gute, solide Unterhaltung für zwischendurch.Von mir gibts dafür 3,5 von 5 Punkten.